Trächtigkeit B-Wurf

Die letzten Stunden vor der Geburt.. Der Appetit ist gering und sie hat heute Abend begonnen sich vermehrt zu lösen und bereitet sich so auf die Geburt vor. Auch die Temperatur ist heute Abend auf 36,6° gefallen. Die Geburt kündigt sich an.

Besonderheiten: schweres Schnaufen, weniger Appetit, Temperatur sinkt

Gewicht: 47,5 kg (+2,0 kg/+9,5 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 93,0 cm (+ 32,5 cm vom Anfangswert)


Woche 8 (20.02.17-26.02.17)

"Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Die Hündin verbringt sehr viel mehr Zeit mit der eigenen Körperpflege. Die Zitzen schwellen weiter an. Die Hündin wird unruhiger und sucht einen geeigneten Platz zum Werfen. Die Bewegung der Welpen im Mutterleib ist leicht erkennbar, wenn man die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Hündin legt."

 

Der Countdown läuft und Lui wird in wenigen Tagen ihr Geheimnis lüften...Lui geht es großartig, sie genießt die Spaziergänge und lässt sich verwöhnen. Ihr Appetit wird allmählich weniger aufgrund des Platzmangels.

Besonderheiten: Schnaufen, weniger Appetit

Gewicht: 45,5 kg (+2,5 kg/+7,5 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 88,0 cm (+ 27,5 cm vom Anfangswert)


Woche 7 (13.02.17-19.02.17)

"Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden raue Spiele spielen oder springen. Die Knochen der Welpen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch noch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin beginnen auszufallen."

 

Lui nimmt von Tag zu Tag an Bauchumfang zu und geschlafen wird nur noch mit ausgestreckten Beinen und unter Schnaufen. Sie ist glücklich und zufrieden und auch die ersten Welpenbewegungen konnten wir ertasten.

Besonderheiten: Schnaufen, Welpenbewegungen

Gewicht: 43 kg (+2,0 kg/+5,0 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 82,0 cm (+ 21,5 cm vom Anfangswert)


Woche 6 (06.02.17-12.02.17)

"Die Anzahl der Mahlzeiten kann erhöht werden. Machen Sie die Hündin mit der Wurfkiste vertraut."

 

Lui fühlt sich rund um wohl, genießt die Aufmerksamkeit und ist gerne in unserer Nähe um möglichst häufig zu kuscheln. Ihr Appetit ist groß, das Bäuchlein wird deutlich runder und geschlafen wird nur noch mit ausgestreckten Beinen.

Besonderheiten: anhänglich, leichtes Schnaufen

Gewicht: 41 kg (+1,0 kg/+3,0 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 76,0 cm (+ 15,5 cm vom Anfangswert)


Die Wurfkiste

Unsere Wurfkiste steht und Lui fühlt sich rund um wohl, wie bei ihrer letzten Trächtigkeit.

 


Woche 5 (30.01.17-05.02.17)

"Die Hündin hört auf die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. Die Fellfarbe, Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln."

 

Lui geht es sehr gut und nachdem sie die komplette Woche nicht viel Appetit hatte, kehrt langsam aber sicher der Appetit wieder ein, sie ist sehr anhänglich und auch ihre Taille schwindet langsam. 


Besonderheiten: kein Appetit, anhänglich

Gewicht: 40,0 kg (+2,5kg/+2,0 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 69,5 cm (+ 9,0 cm vom Anfangswert)


Tag 29 - Ultraschall (30.01.17)


Babyalarm im Hause Nyangoma!!!!

Das Daumen drücken hat geholfen, denn wir konnten heute auf den Ultraschallbildern einige kleine Barmani-Lui Babies entdecken!!!

Wir erwarten unseren B-Wurf um den 05.03.17

 

 


Woche 4 (23.01.17-29.01.17)

"Die Embryonen sind nun etwa wallnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt. Der Herzschlag kann bereits diagnostiziert werden und die Organbildung beginnt. Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt."

 

Lui's Fressverhalten hat sich in dieser Woche komplett verändert, sie mag nicht mehr so viel essen und ist hin und wieder etwas wählerisch. Dies und auch der momentane Gewichtsverlust ist vollkommen normal. Ansonsten geht es ihr gut und sie ist zufrieden.


Besonderheiten: kein Appetit, leichte Übelkeit


Gewicht: 37,5 kg (-0,5 kg/-0,5 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 64,5 cm (+ 4,0 cm vom Anfangswert)


Woche 3 (16.01.17-22.01.17)

"Die Blastocyten (Keimbläschen) setzen sich in der Gebärmutterwand fest"

 

 

Lui lässt es sich rundum gut gehen.
Sie ist unverändert sehr schläfrig, ihr Appetit ist nach wie vor sehr groß, obwohl ihr am Wochenende auch mal übel war.


Besonderheiten: benötigt viel Schlaf, leichte Übelkeit


Gewicht: 38,0 kg (+- 0,0 kg vom Normalgewicht)
Bauchumfang: 63,0 cm (+ 2,5 cm vom Anfangswert)


Woche 2 (09.01.17-15.01.17)

"Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten (Keimbläschen) . Die Embryos erreichen die Gebärmutter."

 

 

Lui geht es blendend.
Sie schläft gerne und nach wie vor sehr viel. Ihr Appetit ist nicht zu bremsen!!!


Besonderheiten: benötigt viel Schlaf


Gewicht: 38,5 kg (+0,5 kg/+0,5 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 62,0 cm (+ 1,5 cm vom Anfangswert)


Woche 1 (02.01.17-08.01.17)

"Das Sperma wandert zu den Eileitern, in denen sich reife Eizellen befinden. Die Eizellen werden in den Eileitern befruchtet und die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals."

 

 

Lui schläft viel und baut Nester aus ihren Decken und Kissen.


Besonderheiten: benötigt viel Schlaf, Nestbau

Gewicht: 38,0 kg (+-0,0 kg/+-0,0 kg v. Normalgewicht)
Bauchumfang: 61,0 cm (+ 0,5 cm vom Anfangswert)


Deckakt

"Das Sperma wandert außerhalb der Gebärmutterschleimhaut"

 

 

 

 

Barmani und Lui haben ganz romantisch im Schnee Hochzeit gefeiert....

Gewicht: 38kg

Bauchumfang: 60,5 cm